Renabuch.de, Geschichten, Märchen, Sagen, Lyrik, Lieder, altdeutsche Schrift, lateinische Schrift, online lesen, kostenlos

Wiegenlied

Gedicht von Clemens Brentano


Singet leise, leise, leise,
singt ein flüsternd Wiegenlied,
von dem Monde lernt die Weise,
der so still am Himmel zieht.
Singt ein Lied, so süß gelinde,
wie die Quellen auf den Kieseln,
wie die Bienen um die Linde
summen, murmeln, flüstern, rieseln.

(Quelle: Unterwegs Lesebuch 5)

Keine Kommentare möglich!.